Zutaten

  • 400 g Haloumi
  • ca. 500 g Pilze (Champignons)
  • ca. 100 g getrocknete Tomaten
  • 100 g Baby-Spinat
  • Olivenöl
  • Brot

Dressingzutaten

  • ca. 70 ml (1/3 cup) Olivenöl
  • 1 große Zitrone
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL getrockneter Oregano
  • 1 kleine rote Chili
Total votes: 8

Unsere Familie liebt Pilze (OK, wir sind Pilzzüchter!). Dieser Salat ist in meiner Familie der Favorit. Das wunderbare, griechische Aroma macht ihn zu etwas ganz Besonderem.

Zubereitung

  1. Für die Marinade Olivenöl, Zitronensaft, gepressten Knoblauch, Oregano, fein gehackten Chili mit Salz und Pfeffer in einer Schüssel verquirlen. 
  2. Haloumi entwässern und in Scheiben schneiden. Von beiden Seiten mit ein wenig Marinade bestreichen. 
  3. Pilze in dicke Scheiben schneiden und mit der restlichen Marinade bestreichen. Pilze und Haloumi für ca. 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.
  4. Pilze ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze in einer Pfanne zart anbraten. Dann in eine große Schüssel geben. Haloumi 1-2 Minuten pro Seite golden braten. Zu den warmen Pilzen geben.
  5. Tomaten abtropfen lassen. Spinat putzen (evtl. grob hacken). Beides zu den Pilzen geben und vorsichtig vermengen. Auf einer Platte anrichten, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit geröstetem Brot servieren.

Tipps des Autors

Haloumi ist ein halbfester Käse, den Sie im Supermarkt in der Kühltheke finden.

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!