Zutaten

  • 3 große Paprikaschoten
  • 2 Tassen Couscous (gekocht)
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 mittelgroße, reife Tomate
  • 400 g Kichererbsen
  • Zitronensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1⁄2 TL Salz
  • 1⁄4 TL Schwarzer Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 75 g Feta

Diese vegetarisch gefüllten Paprikaschoten können als Hauptgericht oder als hübsche Vorspeise serviert werden.

Total votes: 427

Zubereitung

  • Couscous gemäß Packungsanleitung zubereiten.
  • Während der Couscous abkühlt, den oberen Teil den Deckel der Paprikaschoten abschneiden und vorsichtig die Samen entfernen.
  • Zucchini und Tomaten in kleine Würfel schneiden und mit den Kichererbsen und dem Couscous mischen.
  • Zitronensaft, Öl, Oregano, Salz, Pfeffer und zerdrückten Knoblauch zu einer Soße vermengen und über die Couscous-Gemüsemischung gießen.
  • Füllen Sie die Mischung in die Paprikaschoten.
  • Die gefüllten Paprikaschoten in einem auf 200 °C vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten backen, bis die Haut schrumpelig ist.
  • Vor dem Servieren den zerbröckelten Feta über die gerösteten Paprikaschoten streuen.

Immer auf dem neuesten Stand ?