Zutaten

  • 2 reife Avocados
  • 5 Cherrytomaten
  • 1 Zitrone/Limette
  • 1 kl. Bund frischer Koriander (30g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Zwiebel
  • Salz
  • ¼ Salanova® Salat
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Tüte Tortilla-Chips

Autor dieses Rezepts

Roberto

Roberto

Hobbykoch

Weiterlesen
Total votes: 95

Stell‘ Dir vor, es ist einer dieser warmen Sommertage und Du möchtest etwas Frisches und Leichtes zur Deiner kalten Limonade oder Deinem Lieblingsbier essen. Vorsicht, dieses Rezept kann Dich Avocado-süchtig machen!

Zubereitung

  • Den Knoblauch so klein wie möglich schneiden. Die Avocados, die Tomaten und die Zwiebel ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Alles zusammen in eine Schüssel geben.
  • Die Zitrone/Limette auspressen und den Saft ebenfalls in die Schüssel geben. Den geschnittenen Koriander, die kleingehackte Chilischote hinzufügen und alles mit Salz abschmecken.
  • Aus deinem Lieblings-Salanova®-Salat 1/4 herausschneiden und den Rand eines flachen Tellers mit den Blättern dekorieren. (Ich empfehle Dir, den Salanova-Cutter zu benutzen, so kannst Du den Rest des Salates in einer Tüte im Kühlschrank aufbewahren).
  • Die Tortilla-Chips ebenfalls auf dem Tellerrand verteilen.
  • Jetzt den Inhalt der Schüssel in die Mitte des Tellers geben und genießen! 

Tipps des Autors

ACHTUNG: es ist wichtig, zu wissen, wann die Avocado reif ist. Die „fertig-zum-essen“-Avocado sollte sich wie eine weiche Kiwi oder eine weiche Orange anfühlen.

In Mexiko essen wir diese Salat fast jedes Wochenende…beim Fußball gucken mit Freunden oder zum Grillen.

Immer auf dem neuesten Stand ?