Zutaten

  • 500 g Weißkohl
  • 50 g Rosinen
  • 50 g gehackte Nüsse
  • etwas festere Salatblätter
  • 1 Frühlingszwiebel

Dressingzutaten

  • Weißweinessig
  • Meersalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Zucker
  • Olivenöl

Autor dieses Rezepts

Rossio

Rossio

Küchenchef / Restaurant

Hallo, wir kommen vom Restaurant Rossio in Delft.... Weiterlesen

Ein wunderbarer Wintersalat: Marinierter Kohl mit Rosinen und Nüssen. Dieser Weißkohlsalat ist eine köstliche Beilage zu gekochten Kartoffeln und Gehacktem!

Total votes: 173

Zubereitung

  • Schneiden Sie den Kohl in Scheiben, geben Sie ihn in eine große Schüssel und streuen Sie ein wenig Salz darüber. 
  • Verkneten Sie den Kohl mit den Händen. Dadurch brechen die Zellen auf und er vermengt sich besser mit dem Salz.
  • Fügen Sie nun etwas Zucker, schwarzen Pfeffer, Essig und Olivenöl hinzu. 10 Minuten marinieren lassen.
  • Dann die Rosinen und die in Ringe geschnittener Frühlingszwiebel unterheben und den Kohl auf den Salatblättern anrichten.
  • Mit den Nüssen garnieren und sofort servieren.

Tipps des Autors

Sie können den Salat durch die Gewürze im Geschmack variieren: etwas mehr Pfeffer oder lieber süßer mit mehr Zucker?

Kohl ist ein sehr vielseitiges Gemüse. Kaufen Sie doch gleich einen großen Kohlkopf, dann können Sie ein paar Tage später diesen Krautsalat mit Möhren und pikantem Ingwer-Soja-Dressing probieren. Sie können Kohl auch schmoren, asiatisch pfannenrühren oder in einem Auflauf verarbeiten.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?