Zutaten

  • 4 Datteln (entkernt)
  • 3 Möhren
  • 5 EL Quinoa-Puffreis
  • 2 EL Erdnussbutter
  • ½ TL Honig
  • ½ TL Zimt
  • ½ TL frisch geriebener Ingwer

Dressingzutaten

  • Kokosraspeln (2-3 EL)

Wenn es um gesunde Snacks geht, denkt man oft an Obst, Rohkost oder Knäckebrot. Dabei kann man mit ganz wenig Aufwand köstliche Snacks selber zubereiten! Dieser Möhren-Dattel-Snack ergibt 8 bis 10 Kugeln, die im Kühlschrank mehrere Tage frisch bleiben. Durch die Erdnussbutter sind die Kugeln gut sättigend. Quinoa-Puffreis bringt Crunch und Möhren plus Honig bringen eine gewisse Süße. Bei Ihnen gibt es keinen Quinoa-Puffreis zu kaufen? Unter „Tipps des Autors“ ist erklärt, wie man ihn ganz einfach selber herstellen kann. Oder Sie verwenden stattdessen einfach drei Esslöffel gehackte Walnüsse.

Total votes: 67

Zubereitung

  • Die Datteln in einer Küchenmaschine fein hacken, Möhren reiben. 
  • Datteln und Möhren mit den übrigen Zutaten mischen und kleine Kugeln daraus formen.
  • Wenn Sie Kokosnuss mögen, können Sie die Trüffel anschließend in Kokosflocken rollen. 
  • Bewahren Sie die Trüffel bis zum Verzehr in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank auf sie bleiben ca. 3-­­­4 Tage frisch.

Tipps des Autors

Quinoa-Puffreis

Einen Topf (wahlweise mit oder ohne Öl) vorsichtig erhitzen. Testweise eine kleine Portion Quinoa hineingeben. Wenn der Topf heiß genug ist, sollte die Quinoa innerhalb weniger Sekunden aufpuffen. Quinoa explodiert nicht so energisch wie Popcornmais und vergrößert sich dabei auch nicht so, aber sie wird braun, springt in die Luft und setzt ein nussiges Aroma frei.

Dann den Boden des Topfes mit einer dünnen Schicht Quinoa bedecken und erhitzen, bis die Quinoa anfängt zu puffen. Den Topf kontinuierlich schwenken, bis das Gepuffe sich beruhigt. Dann den Topf von der Herdplatte nehmen (ca. 5 Minuten). Du kannst die Quinoa nun noch weiter rösten, damit sie noch brauner, nussiger und knuspriger wird - aber Vorsicht, dass sie nicht anbrennt. Fertige Quinoa zum Abkühlen auf ein Backblech geben.

Immer auf dem neuesten Stand ?