Zutaten

  • 1 Kürbis (geschält und klein gewürfelt)
  • Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Thymian
  • 75 g Feta
  • 1 runder Mürbeteig (Fertigprodukt)

Dieser Kürbiskuchen mit roter Zwiebel, Feta und Thymian ist ein tolles Wochenend-Festmahl.

Total votes: 222

Zubereitung

  • Den Ofen auf 200 °C vorheizen.
  • Die Kürbisstücke in einer großen Pfanne ca. 8 min in Olivenöl goldbraun anbraten. 
  • Gepressten Knoblauch, in Ringe geschnittene Zwiebel und in kleine Stücke geschnittene Thymianzweige unterrühren und eine weitere Minute braten. 
  • Zerkleinerten Feta unterheben.
  • Mürbeteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. 
  • Die Kürbismischung auf dem Mürbeteig verteilen, dabei einen 5 cm-Rand lassen.
  • Den Teig nach oben falten, so dass die Mischung nicht herausläuft und ein hübscher Kuchen entsteht.
  • Den Kürbiskuchen ca. 30 min oder bis der Teig knusprig ist und goldbraun backen.
  • Warm servieren.

Tipps des Autors

Wer möchte kann noch ein paar geröstete Kürbiskerne oder Pinienkerne unter die Kürbismischung rühren.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?