Zutaten

  • 1 Kopf Blumenkohl
  • 120 g Gorgonzola
  • 120 g gemischte Nüsse (z. B. Wal-, Haselnüsse, Pinienkerne oder Mandeln)
  • 1 Kopf Salat (z.B. Romana- oder Salanovasalat)
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 4 Zweige Petersilie
  • Salz und Pfeffer

Dressingzutaten

  • ca. 10 EL Olivenöl
  • Saft 1/2 Zitrone

Autor dieses Rezepts

Rossio

Rossio

Küchenchef / Restaurant

Hallo, wir kommen vom Restaurant Rossio in Delft.... Weiterlesen
Total votes: 13

Gebackener Blumenkohl ist eine leckere Alternative zu gekochtem Blumenkohl. Er hat einen sehr eigenen Geschmack. Dieser Salat mit gebackenem Blumenkohl  ist leicht zuzubereiten und schmeckt durch den Gorgonzola und den Stangensellerie sehr intensiv.

 

Zubereitung

  • Blumenkohl in einzelne Röschen teilen und in eine Auflaufform legen. Etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer darübergeben.
  • Blumenkohl im Backofen bei 180 °C ca. 18 min goldbraun backen. Dann abkühlen lassen etwas Zitronensaft darüber gießen.
  • Nüsse in einer Pfanne mit etwas Olivenöl rösten.
  • Salat waschen, trocknen und auf 4 Tellern anrichten.
  • In einer Schüssel Blumenkohl mit klein geschnittenem Sellerie, gehackter Petersilie und Nüssen mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwas Olivenöl dazugeben.
  • Die Mischung auf dem Salat verteilen und mit dem in feine Scheiben geschnittenen Gorgonzola garnieren.

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!