Zutaten

  • 100 g Salatmischung (Spinat, Lollo Rosso, Batavia)
  • 18 Melonenkugeln (Galia, Piel de Sapo, Cantaloupe)
  • 2 Kiwis
  • Nüsse (z. B. Walnüsse oder Pinienkerne)

Dressingzutaten

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 1 TL Honig
  • Salz

Autor dieses Rezepts

Chef Orielo

Chef Orielo

Salatblogger

Ich liebe es, in meiner Küche mediterrane Zutaten (Olivenöl, Brot, Früchte, Gemüse) zu verarbeiten. Gemüse ist die Grundlage meiner Küche – sowohl bei Salaten als auch bei Saucen, Stir-fries ... Weiterlesen

Im liebe es, saisonale Früchte in meinen Salaten zu verarbeiten. Besonders gerne nehme ich saftige Früchte wie Melonen (Galia, Cantaloupe, Piel de Sapo) und Kiwi, aus denen ich mit dem Ausstecher kleine Kugeln forme (sieht super aus). Diese Früchte werden mit einer Salatmischung, knackigen Nüssen und einer Balsamico-Vinaigrette kombiniert. Ein perfektes Abendessen oder eine tolle Vorspeise. 

Total votes: 281

Zubereitung

  • Die Melone(n) halbieren und mit einem Kugelausstecher kleine Bälle ausstechen. 
  • Kiwis schälen und so viele Kugeln wie möglich daraus ausstechen.
  • Für die Vinaigrette Öl, Balsamico-Essig, Honig und Salz mischen, bis eine emulgierte Mischung entstanden ist.
  • In einer Schüssel die Fruchtkugeln, mit dem Salat, gehackten Nüssen und der Vinaigrette mischen.
  • Mit den gehackten Nüssen garnieren. 

Tipps des Autors

Besonders schön sieht der Salat aus, wenn Sie Melonen mit unterschiedlichen Farben verarbeiten.
Wenn Sie keinen Kugelausstecher haben, können Sie die Melone und die Kiwi auch in kleine Würfel schneiden.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?