Zutaten

  • 1 Romanesco
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1/2 lila Blumenkohl
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Koriander
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 3/4 Tasse Apfelessig
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 1/2 Tassen kochendes Wasser
  • dazu: 200 g Kartoffelbrei (vegan)

Dressingzutaten

  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Woksoße
  • 1 EL Sojasoße
  • Prise Schwarzer Pfeffer
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Maismehl

Autor dieses Rezepts

Martijn Korving

Martijn Korving

Küchenchef / Restaurant

Ik ben een gepassioneerd kok! Weiterlesen

Dies ist ein tolles, veganes Sonntagsessen: Gebackener Romanesco mit Zwiebelsoße - dazu werden Blumenkohl-Pickles und veganer Kartoffelbrei serviert. Romanesco ist ein ganz besonderes Gemüse, das durch sein wunderhübsches Aussehen überzeugt. Der Kopf ähnelt sowohl einem Blumenkohl als auch einem Brokkoli und hat einen fein, nussigen Geschmack.

Total votes: 36

Zubereitung

  • Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Romanesco mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Romanesco-Kopf als Ganzes in eine Auflaufform legen und circa eine Stunde und 20 Minuten backen.
  • Für die Blumenkohl-Pickles Kümmel, Koriander, Fenchel einige Minuten in einer trockenen Pfanne rösten. Abkühlen lassen.
  • Dann mit Apfelessig, Zucker und Salz in einem großen, verschließbaren Gefäß mischen.
  • Blumenkohl in Röschen teilen und zusammen mit kochenden Wasser ebenfalls in das Gefäß füllen. Den Deckel fest schließen und gut schütteln, bis sich alle Zutaten vermischt haben und der Zucker aufgelöst ist. 
  • Für die Zwiebelsoße Sonnenblumenöl in eine Pfanne erhitzen.
  • Zwiebel und halbieren und in Scheiben schneiden, Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Bei mittlerer Hitze anbraten.
  • Woksoße, Sojasoße, Gemüsebrühe, Maismehl und Pfeffer hinzufügen. Gut mischen und eine Weile köcheln lassen.
  • Gebackenen Romanesco mit Zwiebelsoße, Blumenkohl-Pickles und Kartoffelbrei servieren.

Tipps des Autors

Sie können die eingelegten Blumenkohlröschen im Kühlschrank lagern. Dort sind sie ca. zwei Wochen haltbar.

Immer auf dem neuesten Stand ?