Zutaten

  • 1 Rotes Kopfsalatherz
  • 200 g bunte Cocktailtomaten
  • 1 Minigurke
  • 100 g Bulgur
  • 200 g Frischkäse
  • 5 EL Sesam

Dressingzutaten

  • 1 kleines Bund Petersilie
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Limette
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Senf
  • 30 ml Olivenöl
  • 30 ml Wasser
  • Salz und Pfeffer

Autor dieses Rezepts

MKrüger

MKrüger

Hobbykoch

Ich liebe Farben und alles was bunt ist finde ich super.... Weiterlesen

Kennst du Buddha Bowls? Eine Buddha Bowl ist eine Schüssel, vollgepackt mit einem Mix aus gesunden Zutaten. Wichtig ist eine ausgewogene Mischung aus den vier Bausteinen: Vitamine, Proteine, gesunde Fette und komplexe Kohlenhydrate. Das Ganze wird wunderhübsch arrangiert, so dass es toll aussieht und toll schmeckt!

Bei dieser Buddha Bowl bildet Bulgur die Basis, der mit knackigen Tomaten und Gurken kombiniert und mit Frischkäsebällchen serviert wird.

Total votes: 28

Zubereitung

  • Bulgur ca. 7 min in 200 ml heißem Wasser quellen lassen.
  • Salat waschen, trocknen und die Blätter je nach Größe zerteilen.
  • Tomaten halbieren.
  • Gurke in Scheiben schneiden.
  • Frischkäse mit zwei kleinen Löffeln zu sechs Kugeln formen und im Sesam wälzen, so dass sie rundherum bedeckt sind.
  • Für das Dressing Petersilie von den Stielen entfernen und grob hacken.
  • Frühlingszwiebeln fein schneiden und Limette auspressen.
  • Alle Zutaten mit Olivenöl und Wasser pürieren, so dass eine cremige Soße entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Zutaten in zwei Schüsseln anrichten und zum Schluss einen Klecks Dressing darauf geben.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?