Zutaten

  • 1 Blumenkohl
  • 1 Knollensellerie
  • 200 ml Milch
  • 8 EL Olivenöl
  • 2 EL Gochujang-Paste 1 TL Zwiebelpulver 2 TL geräuchertes Paprikapulver 1 EL brauner Zucker 25 g Butter 4 EL gehackte frische Petersilie
  • 2 EL Austernsoße
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 2 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 EL brauner Zucker
  • 25 g Butter

Dressingzutaten

  • 4 EL gehackte frische Petersilie

Diese Blumenkohlsteaks werden mit einer scharfen Gochujang-Paste mariniert, auf dem Grill zubereitet und anschließend mit einem Knollensellerie-Mousse serviert. Sie schmecken einfach köstlich und sind die perfekte, vegetarische Alternative für das Weihnachtsessen.

Total votes: 11

Zubereitung

- Grill auf mittlere bis hohe Hitze vorheizen
- Knollensellerie schälen und halbieren
- eine Hälfte in grobe Stücke schneiden und mit Milch, Wasser und Salz in einem Topf kochen; mit etwas Wachspapier abdecken
- 4 schöne daumendicke Scheiben vom Blumenkohl abschneiden
- Olivenöl, Gochujang-Paste, Austernsauce, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, geräuchertes Paprikapulver und Zucker zu einer Marinade verrühren
- die Blumenkohlsteaks mit der Marinade besteichen und grillen, bis sie schön gebräunt sind
- wenn der Knollensellerie gekocht ist, abgießen und abdampfen lassen; zusammen mit Butter mit einem Stabmixer zu einer glatten Masse pürieren
- aus dem restlichen Knollensellerie kleine Würfel schneiden und in etwas Olivenöl goldgelb anbraten, abtropfen lassen und mit Salz und etwas geräuchertem Paprika würzen
- Steaks auf dem Selleriepüree anrichten und mit gehackter Petersilie und Knollenselleriewürfeln garnieren

Tipps des Autors

Die Zubereitung kannst du dir in diesem Reel auf Instagram ansehen.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?