Zutaten

  • 400 g Linsen (Puy- oder Beluga)
  • 4 EL Sesam
  • 12 Radies
  • 2 Avocado
  • 150 g Sojabohnen
  • Gartenkresse nach Geschmack

Dressingzutaten

  • 8 EL Sojasoße
  • 3 EL Oloivenöl
  • 4 TL Kokosblütenzucker
  • Saft von 1 ½ Limetten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 cm Ingwer

Dieser Linsensalat wird mit frischen Radieschen, Avocado und Sojabohnen aufgepeppt. Die Krönung ist das asiatisches Dressing aus Sojasauce, Limettensaft, Kokosblütenzucker, Ingwer und Knoblauch!

Total votes: 93

Zubereitung

  • Die Linsen nach Packungsanleitung zubereiten. Gut abtropfen und abkühlen lassen.
  • Für das Dressing Sojasauce, Olivenöl, Kokosblütenzucker, Limettensaft, fein zerkleinerten Knoblauch und Ingwer (geschält und gerieben) mischen. 
  • Bis zum Gebrauch kühl stellen.
  • Sesamkörner in einer trockenen Pfanne rösten, bis sie hellbraun sind. Kurz abkühlen lassen.
  • Radieschen und Avocado in dünne Scheiben schneiden und mit den Linsen und Sojabohnen, vermengen. 
  • Das Dressing und ¾ der Sesamkörner hinzufügen.
  • Den Linsensalat anrichten und mit den restlichen Sesamkörnern und der Kresse garnieren.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?