Zutaten

  • 1 große Zucchini, möglichst gerade
  • Cherrytomaten
  • Parmesankäse, frisch gerieben
  • 1 handvoll Pininekerne
  • 1 Beutel Rucola oder anderer Salat

Dressingzutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Mandeln, gestiftet
  • 30 g frisch geriebener Parmesankäse
  • 20 g frische Basilikumblätter
  • 2 TL natives Olivenöl
  • 3 TL normales Olivenöl
  • Schale von einer halben Zitrone
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer
Total votes: 16

Nachdem ich so viele verschiedene Gemüsenudeln auf Pinterest gesehen habe, wollte ich lernen wie man diese Nudeln selber herstellen und kombinieren kann. Also ging ich in ein Geschäft und kaufte einen Sparschäler und habe auf Pinterest Inspirationen für ein eigenes Rezept gesucht.

Das Ergebnis: Ein Zucchinnudelsalat mit selbsgemachtem Pesto, gegrillten Tomaten, garniert mit geriebenen Parmesan und gerösteten Pininekernen. Dazu schmeckt am besten etwas warmes, knuspriges Brot!

Zubereitung

Heize den Ofen auf 200°C vor. Reibe den Parmesankäse. Röste die Pinienkerne und stelle sie bis Servieren zur Seite. Bereite dann das Pesto vor. 

Pesto

Gebe den Basilikum, den Knoblauch, den Käse und die Mandeln in eine Küchenmaschine und hacke das Ganze klein. Füge das Olivenöl sowie die Zitronenschale hinzu und mische beides gut unter. Würze mit Salz und Pfeffer. Ganz nach Geschmack kannst du noch etwas mehr Knoblauch oder Parmesan dazugeben,

Gegrillte Tomaten

Gebe die Tomaten in eine feuerfeste Form, beträufle sie mit ein wenig Olivenöl und etwas Meersalz.  Stelle das Ganze für 15  bis 20 Minuten in den vorgeheizten Ofen. 

Zucchininudeln

Fertige mit Hilfe des Sparschälers Nudeln aus den Zucchini.  Ich war neugierig auf den Geschmack und die Form der Zucchininudeln und fragte mich, ob man sie vor dem Essen kochen muss. Aber sie sind roh perfekt und haben einen richtig frischen und fruchtigen Geschmack.  Stelle die Nudeln bis zum Servieren beiseite.  

Servieren:

Gebe den Rucola auf die Teller.  Mische das Pesto mit den Nudeln und verteile die Nudeln auf dem Rucola. Garniert wird der Nudelsalat mit den gegrillten Tomaten, dem Parmesan und den gerösteten Pinienkernen.  

Tipps des Autors

Um deine eigenen Zucchininudeln, auch zoodles genannt, herzustellen kannst du einen einfachen  Sparschäler verwenden. Inzwischen gibt es auch spezielle Geräte, um zoodles herzustellen. Das ist oft einfacher und benutzerfreundlicher als ein Sparschäler. Zum Beispiel  dieses Modell, oder suche auf Google nach einem  Gemüse Spiralschneider

Suchst du noch mehr Ideen für Gemüsenudelsalate? Ich habe verschiedene Sorten von 'zoodle' Rezepten auf Pinterest gesammelt, schaue sie dir an und wähle deinen Favoriten: Love my veggie noodles

 

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!