Zutaten

  • 120 g Wildreis (in verschiedenen Farben)
  • 1/2 Mango
  • 10 Cherrytomaten
  • 1/2 kleine gurke
  • Rucola
  • Rosinen oder Nüsse (optional)

Dressingzutaten

  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 EL Sherry-Essig
  • 1 EL Senf
  • Asiatische Gewürze (Chili, Szechuan-Pfeffer und Meersalz)

Autor dieses Rezepts

Chef Orielo

Chef Orielo

Salatblogger

Ich liebe es, in meiner Küche mediterrane Zutaten (Olivenöl, Brot, Früchte, Gemüse) zu verarbeiten. Gemüse ist die Grundlage meiner Küche – sowohl bei Salaten als auch bei Saucen, Stir-fries ... Weiterlesen

Dieser Salat besteht aus verschiedenfarbigem Reis, der mit Mango, Kirschtomaten, Gurken, Rucola und eine Senf-Vinaigrette kombiniert wird. Durch die Gewürze bekommt er einen leicht asiatischen Touch. 

Total votes: 268

Zubereitung

  • Den Wildreis in einem Topf mit viel Salzwasser (oder Brühe) und ein paar Tropfen Olivenöl, mindestens 30 Minuten kochen, bis er schön weich ist.
  • In einem Sieb abtropfen lassen und unter kaltem, fließendem Wasser abspülen. Dann abkühlen lassen.
  • Gurke, Tomate und Mango in Würfel schneiden.
  • Rucola in mittelgroße Stücke teilen.
  • Für die Vinaigrette in einer kleinen Schüssel Senf, Öl und Essig gut mischen und einige asiatische Gewürze (Chili, Szechuan-Pfeffer und Meersalz) hinzufügen. 

Tipps des Autors

Wenn Ihnen Chili zu scharf ist, können Sie diesen einfach weglassen. Und statt der asiatischen Gewürze können Sie auch ihre Standardgewürze verwenden.

Immer auf dem neuesten Stand ?