Zutaten

  • 1 Orange
  • Rucola, Endivie und Romanasalat (nach Geschmack)
  • Rote Bete
  • eine Schale Ziegenkäse
  • 4 Artischockenherzen
  • eine Schale Walnüsse

Dressingzutaten

  • 1 TL geriebener Ingwer
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 EL geriebener Meerrettich
  • 2 EL einfacher, griechischer Joghurt
  • 1 EL Sauerrahm
  • 1 EL Milch
  • Salz & Pfeffer

Autor dieses Rezepts

Moth

Hobbykoch

Weiterlesen
Total votes: 65

Dies ist ein toller, bunter Herbstsalat - lecker und voller Vitamine!

Zubereitung

  • Die Orange schälen und filitieren und dann jede Spalte halbieren.
  • Die Salatblätter (Zusammensetzung nach Verfügbarkeit und nach Geschmack) in mundgerechte Happen zupfen.
  • Die Artischockenherzen halbieren. rote Bete klein schneiden.
  • Alle obigen Zutaten in eine Salatschleuder geben und schleudern bis keine Flüssigkeit mehr darin vorhanden ist.
  • Die Walnüsse zerkleinern und in einer Bratpfanne (bevorzugt Eisen) mit einem Esslöffel Salz rösten.
  • Anschließend alle Salatzutaten, die Walnüsse und den zerkleinerten Ziegenkäse vermengen.
  • Alle Dressingzutaten verrühren und kurz vor dem Servieren über den Salat gießen.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Rotkohlsalat mit Orangen

Rotkohlsalat mit Orangen

50 Personen gefällt das Rezept
Selleriesalat mit Apfel und Bratenaufschnitt

Selleriesalat mit Apfel und Bratenaufschnitt

67 Personen gefällt das Rezept
Waldorfsalat – einmal anders

Waldorfsalat – einmal anders

52 Personen gefällt das Rezept

Immer auf dem neuesten Stand ?