Zutaten

  • 300 g Quinoa oder Couscous
  • 1 Würfel Hühnerbrühe
  • 1 Gurke
  • 150 g Cocktailtomaten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 15 g frische Petersilie
  • 15 g frische Minze
  • 15 g frischer Dill
  • 150 g frischer Spinat
  • Salz und Pfeffer

Dressingzutaten

  • 1 Zitrone
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 kleine (!) Knoblauchzehe

Dieser griechische Quinoasalat überzeugt mit klassischen Zutaten der Mittelmeerküche: Frische Kräuter, Tomaten, Gurken und Zitrone. Er ist in nur 15 Minuten zubereitet und er eignet sich perfekt zum Mitnehmen. Ganz nach Geschmack kann er beliebig variiert werden. Statt Quinoa kann man auch Couscous verarbeiten und man kann ihn mit zerkrümelten Feta oder gegrilltem Hähnchen verfeinern. 

 
Total votes: 25

Zubereitung

  • Bereiten Sie Quinoa oder Couscous gemäß Packungsanleitung und geben sie einen Würfel Hühnerbrühe hinzu. Dann abkühlen lassen.
  • Die Gurke würfeln, Cocktailtomaten halbieren und Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.
  • Die frischen Kräuter fein hacken und die Zitrone auspressen.
  • Quinoa oder Couscous mit Gurke, Tomate, Frühlingszwiebel, frischen Kräutern und Zitronenschale mischen.
  • Die Hälfte der Zitrone auspressen, mit dem Olivenöl mischen und den zerdrückten Knoblauch hinzufügen (Vorsicht, der Knoblauch soll nicht dominieren).
  • Das Dressing unter den Salat mischen.
  • Den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf einem Bett aus frischem Spinat anrichten.

Easy Greek quinoa salad

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Immer auf dem neuesten Stand ?