Zutaten

  • 50 g Glasnudeln
  • 2 EL Kokosöl
  • 2 Eier
  • 50 g Bohnensprossen
  • 1 kl. Möhre (ca. 50 g)
  • 1 Frühlingszwiebel
  • ½ Chilischote
  • 1 Limette
  • ½ EL Thai-Fischsoße
  • ½ TL Paprikapulver
  • 1 TL Tamarindenpaste
  • 1 kl. Kopf Crunchy Lettuce
  • 15 g frischer Koriander
  • 2 EL gesalzene Erdnüsse

Crunchy Lettuce-Blätter eignen sich hervorragend, um einen Salat zu servieren. Alternativ können Sie aber auch andere kleine Salatblätter verwenden. Die thailändische Glasnudeln-Gemüsemischung im Salatblatt ist ein perfektes Fingerfood, das lecker frisch und knackig schmeckt und dazu einfach toll aussieht!

Total votes: 158

Zubereitung

  • Kochen Sie die Glasnudeln gemäß Packungsanleitung. Dann unter kaltem Wasser abspülen.
  • In der Zwischenzeit die Möhre raspeln, die Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden und die Chilischote fein hacken.
  • Die Schale der Limette abreiben und dann die Limette auspressen.
  • Das Kokosöl in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen. Die Glasnudeln dazugeben und die gehackte Chilischote, Limettensaft, Fischsauce, Paprikapulver und Tamarindenpaste unterrühren.
  • Die Eier in die Nudelmischung geben und unter Rühren braten, bis sie gestockt sind.
  • Dann die Möhrenraspel, Frühlingszwiebel, Bohnensprossen und Limettenschale hinzufügen. Aus der Pfanne nehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Die Gemüsemischung den Crunchy Lettuce-Salatblättern anrichten und mit gehacktem, frischen Koriander und grob gehackten Erdnüssen garnieren.

Crunchy cos filled with Pad Thai

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Gemüse-Quinoa-Sushi

Gemüse-Quinoa-Sushi

Average 3 of 5 stars
Asiatische Gurkensuppe

Asiatische Gurkensuppe

Average 3 of 5 stars
Eingelegte Gurken

Eingelegte Gurken

Average 3 of 5 stars

Immer auf dem neuesten Stand ?