Zutaten

  • 300 g Topinambur
  • 2 Zucchini
  • 2 Paprika
  • 2 Möhren

Dressingzutaten

  • Salz
  • Pfeffer
  • scharfe Paprika rot
  • 1 Schuss Sojasauce
  • 1 Schuss Balsamico
  • Kräuter (je nach Geschmack)
  • 1 EL Mayonnaise
  • 1 Schuss Olivenöl

Autor dieses Rezepts

MKrüger

MKrüger

Hobbykoch

Ich liebe Farben und alles was bunt ist finde ich super.... Weiterlesen
Total votes: 5

Eine Gemüsepfanne ist schnell und unkompliziert in der Zubereitung und so vielfältig wie das Gemüse selbst. Hier finden sie eine gesunde und leichte Gemüsepfanne mit Topinambur.

Zubereitung

Topinambur waschen, schälen und in Würfeln schneiden. In Olivenöl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Zucchini, Möhren und Paprika waschen, putzen und in grobe Würfel schneiden.
Zutaten in eine Schüssel geben und mit Salz, scharfe Paprika und Kräutern (je nach Geschmack mit Oregano, Majoran, Petersilie und Dill) Sojasauce und Mayonnaise würzen.

Topinambur aus der Pfanne nehmen und das Gemüse anbraten. Topinambur wieder dazugeben und mit Balsamico abschmecken, ca. 15 min schmoren lassen.
Fertig!

Schmeckt als Beilage oder auch als Hauptgericht.

Guten Appetit!

Tipps des Autors

Die Pflanze mit dem exotischen Namen galt früher als Arme-Leute-Essen. Heute wird sie als natürliches Wundermittel gegen Fettpölsterchen eingesetzt. Die kartoffelähnliche Knolle mit dem süßlichen Aroma ist sehr gesund, denn sie enthält viele Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und essenzielle Aminosäuren. Wer Topinambur fest in seinem Speiseplan verankert, empfindet weniger Stress und steigert das allgemeine Wohlbefinden.

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!