Zutaten

  • 1 grüne Paprika oder 1 Chilischote
  • 1 Zwiebel
  • 1 Fleischtomate
  • 1 Minigurke
  • einige Blätter Salanova® Kopfsalat

Dressingzutaten

  • 1 Knoblauchzehe gepreßt
  • 1 EL fein geschnittener Koriander
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
Total votes: 93

Dieses Salatrezept hat uns unser Freund Gerd-Jan geschickt. „Von 1988 bis 1991 habe ich an einem Gemüse-Projekt in Fayoum, einer ägyptischen Provinz südlich von Kairo gearbeitet. Der typische Salat, wie ihn ägyptische Familien essen, besteht aus Tomaten und Mini-Gurken, ergänzt durch Zwiebeln, Chili und fein geschnittenem Blattsalat bzw. Kräuter. Die Süße ägyptischer Tomaten in Kombination mit Chili und Zwiebeln ergibt einen schmackhaften gemischten Salat. Das Rezept für den hier von mir präsentierten Salat stammt aus dem Big Arabic Cooking Book (Großes Kochbuch der arabischen Küche) von Janny de Moor. Ich habe das Rezept etwas abgewandelt, denn in Fayoum verwenden die Leute lieber Minigurken als Radieschen. Anstelle von Chili nehme ich süßere, grüne Paprika. Der hier verwendete Blattsalat ist Salanova® Kopfsalat.“

Zubereitung

  • Alle Salatzutaten kleinschneiden, in einer Schüssel mischen oder in kleine Gefäße schichten.
  • Für das Dressing Knoblauch pressen und mit den übrigen Zutaten verrühren.
  • Dressing über den Salat gießen und vermischen.
  • Lasst euch diesen typisch ägyptischen Salat schmecken!

Immer auf dem neuesten Stand ?