Zutaten

  • 600 g Süßkartoffeln
  • 1/2 Zucchini (oder Wokgurke)
  • 100 g Feldsalat
  • 75 g Ziegenkäse
  • 50 g geröstete Nüsse
  • etwas Öl
  • Paprikapulver
  • getrocknete Chiliflocken
  • Oregano
  • Salz

Dieser Süßkartoffelbrei wird mit vielen frischen Zutaten aufgepeppt. Er sättigt wunderbar und man kann ihn wunderbar vorbereiten! In diesem Rezept werden neben Feldsalat auch Zucchini oder (wenn verfügbar) (Wok-) Gurken verarbeitet und das Ganze wird mit Ziegenkäse und Nüssen angerichtet.

Total votes: 33

Zubereitung

  • Die Süßkartoffeln schälen und ca. 20 Minuten kochen. 
  • In der Zwischenzeit den Feldsalat waschen und trocknen lassen.
  • Die Zucchini (oder Gurke) längs halbieren und dann in Scheiben schneiden. In etwas Öl anbraten.
  • Die Nüsse in einer trockenen Pfanne ca. 3 Minuten rösten.
  • Ziegenkäse zerkleinern.
  • Die Kartoffeln abgießen und zerstampfen.
  • Mit Paprikapulver und etwas Salz nach Geschmack würzen. 
  • Das Gemüse, den Ziegenkäse und die Nüsse auf dem Süßkartoffelbrei anrichten.
  • Zum Schluss etwas Oregano und Chiliflocken über den Eintopf streuen.

Tipps des Autors

Statt Gurken kann man auch Paprika als zusätzliche Zutat hinzufügen. Man kann die Paprika anbraten oder roh verarbeiten.

Immer auf dem neuesten Stand ?