Zutaten

  • 1 Gurke
  • 2 rote Zwiebeln
  • 250 ml Essig
  • 120 g Zucker
  • 30 g Salz
  • 2 Hühnerbrüste
  • Sonnenblumenöl
  • 2 TL Curry Masala
  • 1 Knoblauchzehe, gerieben
  • 1/2 Eisbergsalat, kleingeschnitten
  • 4 TL Sesamsamen

Dressingzutaten

  • 8 TL Sojasauce

Autor dieses Rezepts

Rossio

Rossio

Küchenchef / Restaurant

Hallo, wir kommen vom Restaurant Rossio in Delft.... Weiterlesen
Total votes: 112

Rossio-Koch Sam hat schon eine ganze Reihe köstlicher Salatrezepte, speziell für Love My Salad, kreiert. Bei jedem dieser Salate steht der Geschmack einer bestimmten Gemüseart im Mittelpunkt. Diesmal liegt der Fokus auf der Gurke.

Zubereitung

  • Erhitze Zucker, Salz und Essig in einem kleinem Kochtopf bis die Zutaten sich auflösen. Anschließend abkühlen lassen.  
  • Die Gurke in Stücke schneiden, die Zwiebeln kleinhacken und in dem süß-sauer Dressing für mindestens eine Stunde einlegen.
  • Die Hähnchenbrust salzen und pfeffern und anschließend anbraten, bis die Haut goldbraun ist. Füge das Curry und den Knoblauch und brate es für eine weitere Minute.
  • Eisbergsalat klein schneiden und auf vier Teller verteilen. Das marinierte Gemüse und das in Scheiben geschnittene Hühnchenbrust darauf verteilen.  
  • Zum Schluß Sojasauce und Sesamsamen darüber geben.  

Tipps des Autors

Gurken mögen keine Kälte, also nicht im Kühlschrank lagern, sondern am besten bei einer Temperatur zwischen 8 und 15 °C (z. B. im Keller, Speisekammer etc.).

Immer auf dem neuesten Stand ?