Zutaten

  • 2 Kohlrabi
  • 1 Gurke
  • 4 Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 6 Zweige Petersilie
  • 4 Pita

Dressingzutaten

  • Saft von 1 Zitrone
  • Olivenöl
  • Peffer
  • Salz
  • 5 Zweige Thymian
  • 100 g Feta
  • Tahin

Dieses Rezept kommt original aus Israel. Eine Pita wird mit gebackenem Kohlrabi und isarelischem Salat gefüllt. Der Salat besteht aus Gurken und Tomaten. Der Kohlrabi schmeckt immer noch würzig und blumenkohlartig, hat aber auch einen Hauch von Süße. 

Total votes: 293

Zubereitung

  • Den Backofen auf 250 °C vorheizen.
  • Kohlrabi als Ganzes in eine Auflaufform geben und 60-70 Minuten im Ofen backen. Die Knollen sind fertig, wenn die Haut geschwärzt ist. Dann den Kohlrabi abkühlen lassen und die Haut abziehen.
  • Den gebackenen Kohlrabi in Stücke schneiden und mit Olivenöl, Feta und Thymian würzen. 
  • Für den israelischen Salat Gurke und Tomate würfeln, rote Zwiebel und Petersilie hacken. Das Gemüse mischen und mit Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Pitas gemäß Packungsanleitung rösten, dann eine Öffnung hineinschneiden und mit dem israelischen Salat und dem gerösteten Kohlrabi füllen.
  • Etwas Tahin daraufgeben und genießen!

Immer auf dem neuesten Stand ?