Zutaten

  • 500 g rote Sweet Palermo (Spitzpaprika)
  • 200 g Kräuterfrischkäse
  • 200 g Feta

Dressingzutaten

  • 4 EL Olivenöl
  • 3 EL Kräuteressig
  • 1 EL Petersilie
  • 1 EL Dill
  • scharfe Paprika
  • Salz
  • Pfeffer

Autor dieses Rezepts

MKrüger

MKrüger

Hobbykoch

Ich liebe Farben und alles was bunt ist finde ich super.... Weiterlesen
Total votes: 1

Wer kennt das mit Käse gefüllte Gemüse nicht - hier ist eine Variante. Gefüllte Paprikaringe schmecken frisch und spritzig. Sie passen gut zu jedem frischen Salat und man kann sie als Fingerfood essen.

Zubereitung

  • Paprika waschen, Stiele und das Innere (Kerne, Haut etc.) entfernen. Auf einer Seite aufschneiden.
  • Schafskäse zerdrücken und mit dem Kräuterfrischkäse vermischen.
  • Die Paprikaschoten mit der Käsemischung füllen und in ca. 2 cm dicke Streifen schneiden.
  • Aus Olivenöl, Kräuteressig, Paprika, Petersilie, Dill, Salz und Pfeffer ein Dressing bereiten und die Paprikaringe damit übergießen. Paprikaringe für einige Zeit kalt stellen.

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!