Zutaten

  • 5 Pfirsiche oder Nektarinen
  • Olivenöl
  • Babyspinat
  • Rucola
  • 1/4 rote Zwiebel
  • 100 g Feta

Dressingzutaten

  • 2 EL Honig
  • 1 EL Rotweinessig
  • Saft 1/4 Zitrone
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/4 Tasse Walnüsse
  • 1/4 Tasse Pistazien

Die gebackenen, süßen Pfirsiche passen toll zum erfrischenden Spinat und dem würzigen Rucola. In Kombination mit dem salzigen Feta und den Nüssen wird daraus ein ganz besonderer Salat.

Total votes: 218

Zubereitung

  • Reiben Sie die Pfirsiche mit etwas Olivenöl ein und  würzen Sie mit Salz und Pfeffer.
  • Geben Sie die Früchte in eine Auflaufform und backen Sie sie bei 180 °C für 20 Minuten.
  • Spinat und Rucola waschen und trocknen. Zwiebel in feine Streifen schneiden. Das Gemüse mit dem zerkrümelten Feta mischen.
  • Für das Dressing Honig, Essig, Zitronensaft und Olivenöl mischen. Nüsse und Pistazien dazugeben und über den Salat gießen.
  • Die noch warmem Pfirsiche daraufgeben und sofort servieren.

Tipps des Autors

Statt Walnüssen und Pistazien kann man auch andere Nüsse verwenden, wie zum Beispiel Pinien-, Sonnenblumen- oder Kürbiskerne. 

Immer auf dem neuesten Stand ?