Zutaten

  • 5 Pfirsiche oder Nektarinen
  • Olivenöl
  • Baby-Spinat
  • Rucola
  • 1/4 rote Zwiebel
  • 100 g Feta

Dressingzutaten

  • 2 EL Honig
  • 1 EL Rotweinessig
  • Saft 1/4 Zitrone
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/4 Tasse Walnüsse
  • 1/4 Tasse Pistazien
Total votes: 8

Die gebackenen, süßen Pfirsiche passen toll zum erfrischenden Spinat und dem würzigen Rucola. In Kombination mit dem salzigen Feta und den Nüssen wird daraus ein ganz besonderer Salat.

Zubereitung

  • Reiben Sie die Pfirsiche mit etwas Olivenöl ein und  würzen Sie mit Salz und Pfeffer.
  • Geben Sie die Früchte in eine Auflaufform und backen Sie sie bei 180 °C für 20 Minuten.
  • Spinat und Rucola waschen und trocknen. Zwiebel in feine Streifen schneiden. Das Gemüse mit dem zerkrümelten Feta mischen.
  • Für das Dressing Honig, Essig, Zitronensaft und Olivenöl mischen. Nüsse und Pistazien dazugeben und über den Salat gießen.
  • Die noch warmem Pfirsiche daraufgeben und sofort servieren.

Tipps des Autors

Statt Walnüssen und Pistazien kann man auch andere Nüsse verwenden, wie zum Beispiel Pinien-, Sonnenblumen- oder Kürbiskerne. 

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!