Zutaten

  • 300 g Jakobsmuscheln
  • 300 g gekochte Garnelen
  • 1 Eissalat
  • 3 Möhren
  • 1 rote Paprika
  • 250 g Zuckerschoten
  • 1 Bund Koriander
  • 2 Nashi-Birnen
  • 1 Limette
  • 1 Dose Ananas (ungezuckert)
  • 4 EL süße Chilisoße
  • 4 EL Pflaumensoße
  • 3 EL Sesamöl
  • 250 g Sesamsamen und geröstete Cashewkerne

Autor dieses Rezepts

Sou

Sou

Hobbykoch

Weiterlesen
Total votes: 16

Diesen vietnamesischen Salat habe ich in den letzten zwei Jahren immer weiterentwickelt, und ich denke, jetzt ist er perfekt. Der Salat hat viele verschiedene Zutaten in leuchtenden Farben und deshalb schmeckt er nicht nur gut, sondern sieht auch brilliant aus. Ich serviere den Salat auf einer großen flachen Platte und meine Gäste nehmen sich herunter, was sie möchten.

Zubereitung

  • Jakobsmuscheln kurz in Sesamöl braten.
  • Eissalat, Möhren, Zuckerschoten und Paprika in Streifen schneiden, Koriander waschen und den unteren Teil der Stiele entfernen.
  • Nashi-Birnen, Ananas in kleine Stücke schneiden. Limettensaft darübergeben.
  • Gemüse und Obst mischen und Chili- und Pflaumensoße hinzufügen. Mit Jakobsmuscheln und Garnelen anrichten.
  • Sesamsamen und Cashewkerne in einer Pfanne rösten und zum Schluss über den Salat streuen.

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!