Zutaten

  • 600 g mehlige Kartoffeln
  • 350 g Rosenkohl
  • 1 Schalotte
  • 100 g schwarze Oliven
  • 2 EL (warme) Milch
  • 2 TL italienische Kräuter (z. B. Thymian, Oregano), getrocknet oder frisch
  • Pfeffer und Salz

Ein Eintopf muss nicht langweilig sein – das beweist dieser mediterrane Eintopf! Ein tolles Wintergericht aus Kartoffeln, Rosenkohl, schwarzen Oliven und italienischen Kräutern. Mal etwas ganz Anderes: sehr gesund, schnell aufgewärmt und total hipp!

Total votes: 361

Zubereitung

  • Die Kartoffeln waschen und schälen, in Stücke schneiden und mit etwas Salz garkochen. Abgießen und mit dem Deckel auf dem Topf noch etwas trocknen lassen.
  • Beim Rosenkohl die Enden abschneiden und die äußeren Blätter entfernen. Circa 8 Minuten kochen und dann abtropfen lassen.
  • Schalotte schälen und fein hacken.
  • Die Kartoffeln mit der Milch (bei Bedarf in der Mikrowelle erhitzen) zu einem Püree stampfen. Entscheiden Sie, wie grob oder fein er sein soll.
  • Schalottenwürfel unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Rosenkohl unter den Brei heben. Ganz nach Geschmack können Sie die Röschen auch vorher zerkleinern.
  • Die Oliven und die italienischen Kräuter unterrühren. 

Tipps des Autors

Besonders mediterran schmeckt der Eintopf, wenn Sie zusätzlich getrocknete Tomaten unterheben. Wenn Sie mögen, können Sie auch fein gehackte Sardellenfilets hinzufügen. Oder auch geräucherte Hähnchenbruststreifen! 

Immer auf dem neuesten Stand ?