Zutaten

  • 400 g weißer Reis
  • 1 asiatische Gurke
  • 1 rote Paprika
  • 1 Möhre
  • 3 EL Öl zum Braten
  • 4 EL Sojasoße
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 EL Ingwersirup
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 20 g frischer Koriander
  • 6 EL Chilisoße

Autor dieses Rezepts

Asian wok cucumber

Asian wok cucumber

Salatblogger

In Westeuropa werden Gurken gewöhnlich roh gegessen. In asiatischen Ländern werden die Gurken hingegen sehr oft im Wok zubereitet. Eine asiatische Gurke hat eine stachelige Haut und die... Weiterlesen

Ein würziges, vegetarisches Pfannengericht mit asiatischer Gurke. Unter Rühren werden rote Paprika, Möhren und Sojasauce hinzugefügt und dann wird das Ganze mit scharfer Chilisauce abgeschmeckt. Das Gemüse-Stir fry kann solo mit Reis serviert werden oder als Beilage für andere asiatische Gerichte dienen. 

Total votes: 94

Zubereitung

  • Den Reis gemäß Packungsanleitung kochen.
  • Die asiatische Gurke waschen, in dicke Scheiben schneiden und diese dann vierteln.
  • Paprika in mundgerchte Stücke schneiden.
  • Die Möhre schälen und in Scheiben schneiden, dann die Scheiben halbieren.
  • Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, Koriander grob hacken.
  • Einen Wok vorheizen und Öl hinzufügen.
  • Die Möhren- und Gurkenscheiben bei mittlerer Hitze 5 min anbraten. Dann Paprika dazugeben und weitere 5 Minuten anbraten.
  • Zum Schluss Sojasauce, Sesamöl und Ingwersirup dazugeben und weiterbraten, bis alles gut vermischt ist (ca. 2 Minuten).
  • Den Reis mit dem gebratenen Gemüse servieren und mit der Frühlingszwiebel und dem Koriander garnieren.
  • Dazu Chilisauce reichen. 

Tipps des Autors

Was sind Asiatische Gurken eigentlich?
Die meisten Menschen denken bei Gurken nur an Salatgurken. Asiatische Gurken haben hingegen eine dickere Haut mit kleinen Stacheln. Sie können sehr gut im Wok zubereitet werden. Das zarte, erfrischende Fruchtfleisch ist eine großartige Ergänzung in würzigen, asiatischen Gerichten. 

Immer auf dem neuesten Stand ?