Zutaten

  • 1 knackiger grüner Salat
  • 1 kleiner Kopf Rotkohl
  • 10 Cherry-Tomaten
  • ½ rote Paprika
  • einige gekochte Cannellini-Bohnen
  • 1 rote Zwiebel
  • Croutons
  • etwas gehobelter Parmesan

Dressingzutaten

  • 2 Anchovis-Filets
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz & Pfeffer
  • ¼ Tasse natives Olivenöl
  • ¼ Tasse Essig

Autor dieses Rezepts

Vincent

Hobbykoch

Weiterlesen
Total votes: 47

Ich habe diesen Salat zusammen mit den Köchen vom Rossio bei einem Salat-Workshop kreiert. Kommentare sind willkommen. Ich hoffe, euch schmeckt mein „Meisterstück“. Vincent

Zubereitung

  • Eine rote Zwiebel klein schneiden und in einer kleinen Pfanne mit kochendem Wasser ca. 1 Minute blanchieren. Abtropfen lassen.
  • Zwiebeln wieder in die Pfanne geben und den Apfelessig sowie ½ TL Salz und etwas kaltes Wasser zugeben, so dass die Zwiebeln gerade bedeckt sind. 1 Minute kochen lassen. Zwiebel und Flüssigkeit herausnehmen und in einer kleinen Schüssel abkühlen lassen.
  • Salat waschen und trocknen, auf eine große Servierplatte legen.
  • Paprika in dicke Scheiben schneiden und grillen. Tomaten halbieren.
  • Rotkohl fein schneiden und mit Zwiebeln, Paprika, Tomaten und Bohnen mischen.
  • anchovis abtropfen lassen, trocken tupfen und klein schneiden.
  • Für das Dressing gehackten Knoblauch, Essig und Anchovis mit dem Mixer glattrühren. Dabei langsam das Olivenöl zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Dressing über den Salat gießen und mit Parmesan und Croutons bestreuen.

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!