Zutaten

  • 1 knackiger grüner Salat
  • 1 kleiner Kopf Rotkohl
  • 10 Cherry-Tomaten
  • ½ rote Paprika, in dicken Scheiben gegrillt
  • einige gekochte Cannellini-Bohnen
  • 1 rote Zwiebel, dünn geschnitten
  • Croutons
  • etwas gehobelter Parmesan

Dressingzutaten

  • 2 Anchovis-Filets, abgetropft und trockengetupft
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • Salz & Pfeffer
  • ¼ Tasse natives Olivenöl
  • ¼ Tasse Essig

Autor dieses Rezepts

Vincent

Hobbykoch

Weiterlesen
Total votes: 11

Ich habe diesen Salat zusammen mit den Köchen vom Rossio bei einem Salat-Workshop kreiert. Kommentare sind willkommen. Ich hoffe, euch schmeckt mein „Meisterstück“. Vincent

Zubereitung

  • Eine rote Zwiebel klein schneiden und in einer kleinen Pfanne mit kochendem Wasser ca. 1 Minute blanchieren. Abtropfen lassen.
  • Zwiebeln wieder in die Pfanne geben und den Apfelessig sowie ½ TL Salz und etwas kaltes Wasser zugeben, so dass die Zwiebeln gerade bedeckt sind. 1 Minute kochen lassen. Zwiebel und Flüssigkeit herausnehmen und in einer kleinen Schüssel abkühlen lassen.
  • Salat waschen und trocknen, auf eine große Servierplatte legen.
  • Rotkohl fein schneiden, die Zwiebeln, den gegrillten Paprika, halbierte Tomaten und die Bohnen. Für das Dressing Knoblauch, Essig und klein geschnittene Anchovis mit dem Mixer glattrühren. Dabei langsam das Olivenöl zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Dressing über den Salat gießen und mit Parmesan und Croutons bestreuen.

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!