Zutaten

  • Lasagneblätter
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprika
  • 1 Möhre
  • 1 Tasse Pilze
  • 1 Handvoll frische Basilikumblätter
  • 1 EL getrockneter Oregano
  • 2 Dosen gewürfelte Tomaten
  • 400 ml Ricotta
  • 1 Tasse geriebener Parmesan
  • 230 g Mozzarella

Zartes Gemüse, eine leichte Tomatensauce und eine knusprige Käsekruste machen diese Gemüselasagne zu einer Delikatesse. Die Lasagne steckt voller Aroma, dabei ist die Zubereitung gar nicht schwierig und sie dauert vor allem nicht lange.

Total votes: 175

Zubereitung

  • Den Ofen auf 200 °C vorheizen.
  • Eine Auflaufform leicht einölen. 
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und gewürfelte Zwiebel ca. 3-5 min darin glasig braten.
  • Zucchini, Paprika, Möhre und Pilze in Scheiben oder Würfel schneiden.
  • Gehackten Knoblauch und Gemüse zur Zwiebel in die Pfanne geben. Ca. 5-8 min braten, dabei gelegentlich umrühren, bis das Gemüse weich, aber immer noch bissfest ist.  
  • Dosentomaten unterrühren. Köcheln lassen, bis die Flüssigkeit ungefähr auf die Hälfte reduziert ist. 
  • Gehackte Basilikumblätter und getrockneten Oregano dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Verteilen Sie eine dünne Schicht Gemüsesoße auf dem Boden der Auflaufform.
  • Darauf kommt eine Schicht aus vorgekochten Lasagneblättern.
  • Dann eine gleichmäßige Schicht Ricotta.
  • Diese Ebenen zwei Mal wiederholen.
  • Den Abschluss bildet eine Schicht Lasagneblätter. Darauf den in Scheiben geschnittenen Mozzarella und den Parmesan verteilen.
  • Die Lasagne 30-40 min im vorgeheizten Ofen backen.
  • Vor dem Servieren kurz ruhen lassen.
 Vegetable lasagne

Tipps des Autors

Diese Gemüselasagne schmeckt am nächsten Tag noch besser. Sie lässt sich also hervorragend vorbereiten!

Immer auf dem neuesten Stand ?