Zutaten

  • 6 Snackgurken
  • 1 Avocado
  • Zitronensaft
  • ¼ Granatapfel
  • 2 EL Frischkäse
  • 2 TL eingelegter Ingwer
  • Handvoll geröstete Walnüsse
  • Erdnusssoße (2 EL Erdnussbutter, 1 EL Sojasoße, ½ EL Brauner Zucker, 1 TL Sambal Olek, Saft ½ Zitrone, ca. 50 ml Wasser)
  • 6 cocktailtomaten
  • Handvoll geröstete Erdnüsse
  • ca. 50 g Feldsalat
  • frische Kräuter (z. B. Petersilie, Zitronenthymian, Basilikum)

Snackgurken sind einfach toll – man kann sie überall hin mitnehmen und als Snack zwischendurch genießen, man kann sie aber auch zu einer leckeren Vorspeise verarbeiten. Hier werden Sie mit drei verschiedenen Füllungen (Avocado, Frischkäse und Erdnusssoße mit Tomaten) versehen auf einem Feldsalatbett angerichtet.

Total votes: 57

Zubereitung

  • Die Snackgurken waschen und der Länge nach halbieren.
  • Avocado halbieren, das Fruchtfleisch auslöffeln und mit einer Gabel fein zerdrücken. Mit Zitronensaft beträufeln und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Granatapfel vierteln und die Kerne aus einem Viertel entfernen.
  • Frischkäse mit dem zerkleinerten Ingwer vermengen.
  • Die Cocktailtomaten waschen und in Scheiben schneiden.
  • Für die Erdnusssoße Erdnussbutter, Sojasoße, braunen Zucker, Sambal Olek, Zitronensaft und Wasser in einem kleinen Kochtopf mischen. Kurz vor dem Servieren erhitzen und zu einer glatten Soße verarbeiten.
  • Vier Gurkenhälften mit Avocadoaufstrich bestreichen. Mit Granatapfelkernen und etwas frisch geschnittener Petersilie garnieren. 
  • Vier Gurkenhälften mit der Frischkäse-Ingwer-Mischung bestreichen. Mit gerösteten Walnüssen bestreuen. Wer möchte, kann sie noch mit ein paar Blättern Zitronenthymian garnieren.
  • Vier Gurkenhälften mit der warmen Erdnusssauce bestreichen. Die Cocktailtomatenhälften darauf anrichten und mit gehackten Erdnüssen bestreuen.
  • Den gewaschenen Feldsalat auf einem großen oder vier kleinen Tellern verteilen und die gefüllten Snackgurken darauf anrichten.

Tipps des Autors

Wenn Sie Ingwer nicht mögen, können Sie stattdessen Mangostücke unter den Frischkäse heben. Oder Sie mischen den Frischkäse mit etwas Knoblauch, Pfeffer und Kräutern.

Immer auf dem neuesten Stand ?