Zutaten

  • 250 g Hähnchengeschnetzeltes
  • 1 Spitzkohl
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Spitzpaprika rot
  • 250 g Cherry-Tomaten
  • Rosmarin
  • Lorbeerblatt
  • 2 EL Butter oder Öl

Dressingzutaten

  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • Cayennepfeffer oder Chili

Autor dieses Rezepts

MKrüger

MKrüger

Hobbykoch

Ich liebe Farben und alles was bunt ist finde ich super.... Weiterlesen
Total votes: 9

Für jeden Tag      

Spitzkohl ist fein und zart im Geschmack. Er lässt sich sehr gut dünsten. Sie können dieses Gericht auch ohne Hähnchen vegetarisch genießen.

Zubereitung

Hähnchen anbraten und mit Salz, Pfeffer und Curry würzen und aus der Pfanne nehmen.

In der Zwischenzeit Spitzkohl längs halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden. Kohlblätter in 1 cm breite Streifen schneiden, salzen und durchmengen.

 

2 El Butter oder Öl in einem weiten Topf geben und erwärmen. Zwiebeln schälen, würfeln und zusammen mit dem Rosmarin und Lorbeerblatt anbraten. Kleingeschnittenen Paprika und Spitzkohl dazu geben und bei mittlerer Hitze 5 min. dünsten. Mit Pfeffer, Zucker und Zitronensaft würzen und zusammen zugedeckt 8 Minuten garen. Die Cherry-Tomaten halbieren, hineingeben, durchziehen lassen und mit Cayennepfeffer oder Chili nach Geschmack abschmecken. Mit dem Hähnchen und den Salzkartoffeln servieren.

Tipps des Autors

Spitzkohl ist ein zarter Verwandter des Weißkohls, der leichter bekömmlich ist.

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!