Zutaten

  • 500 g frische Dicke Bohnen (alt. aus dem Glas)
  • 5 getrocknete Tomaten
  • 10 Radieschen
  • 2 Schalotten
  • 75 g Feta
  • 1 Limette
  • Olivenöl

Dressingzutaten

  • 2 EL Tahini
  • 1/2 rote Paprika, fein gehackt
  • 1 Zitrone
  • 1 guter Schuss Olivenöl
  • Pfeffer
  • Meersalz

Ein Salat aus Dicken Bohnen ist eine ganz besondere Spezialität. Zusammen mit den rosa-weißen Radieschen ergibt sich eine tolle Farbkombination mit einem wunderbaren Aroma. Das Dressing mit Tahini (Sesampaste) ist eine schön würzige Ergänzung.

Total votes: 276

Zubereitung

  • Wasser in einem Topf Wasser erhitzen. Wenn es kocht, die ganzen Bohnen hineingeben und ca. 2 Minuten blanchieren. Dann mit kaltem Wasser abspülen.
  • Die Bohnen vorsichtig aus den Hülsen herausdrücken.
  • Alle Zutaten für das Dressing in eine Schüssel geben und verrühren, bis ein cremiges Dressing entsteht. Probieren Sie, ob das Dressing würzig genug schmeckt. Wenn nicht, fügen Sie noch etwas Tahini hinzu. Sollte das Dressing zu dickflüssig sein, geben Sie ein wenig Wasser dazu.
  • Getrocknete Tomaten in kleine Stücke, Radieschen und Schalotten in dünne Scheiben/Ringe schneiden.
  • Die Dicken Bohnen in eine Schüssel geben und mit den getrockneten Tomaten, Radieschen, Schalotten und Koriander mischen. 
  • Mit Olivenöl und Limettensaft abschmecken. Mit dem zerkleinerten Feta und etwas Koriander garnieren.
  • Das Dressing separat zum Bohnensalat servieren.

Tipps des Autors

Für eine komplette Mahlzeit sind Quinoa oder Couscous eine sehr gute Ergänzung.

Immer auf dem neuesten Stand ?