Zutaten

  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 30 g Butter
  • Romanasalat (1 großer oder 2 kleine)
  • 50 g frisch gehobelter Parmesan

Dressingzutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Salatmayonnaise
  • 50 g Schlagsahne
  • 1-2 EL frisch geriebener Parmesan
  • 1 EL Weißweinessig
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

Autor dieses Rezepts

Wiebke Kretschmann

Wiebke Kretschmann

Salatblogger

Ich fand es schon immer faszinierend, wie aus einem kleinen Saatkorn eine große Pflanze und leckeres Gemüse entsteht. Weiterlesen

Der Salatklassiker aus den USA - ohne Sardellen.

Total votes: 375

Zubereitung

  • Toastbrot in Würfel schneiden. In zerlassener Butter bei mittlerer Hitze goldbraun braten, auf einen Teller geben und abkühlen lassen.
  • Knoblauch abziehen. Mayonnaise mit der Sahne in eine Schüssel geben. Knoblauch, Parmesan, Essig, Salz und Pfeffer dazugeben und gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Romanasalat putzen, abspülen und gut abtropfen lassen. Salat in mundgerechte Stücke zupfen.
  • Salat mit dem Dressing vermengen. Parmesan und Croutons darübergeben.

 


Immer auf dem neuesten Stand ?