Zutaten

  • 200 g Bulgur (Couscous oder Quinoa)
  • 200 g Rucola
  • 3 Kiwi
  • 350 g Hähnchenbrust
  • 4 EL Mandeln

Dressingzutaten

  • Saft und Schale von 1 Orange
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Honig
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Früchte im Salat schmecken nicht nur toll, sie sehen auch attraktiv aus und sie verleihen dem Salat eine frische Note sowie eine Extraportion Farbe. Dieser Salat mit Bulgur, Rucola, Kiwi und Hähnchen kann als Beilage oder als Hauptgericht serviert werden.

Total votes: 119

Zubereitung

  • Bulgur (Couscous oder Quinoa ist eine Option) gemäß Packungsanleitung zubereiten. Abtropfen und abkühlen lassen. 
  • In der Zwischenzeit Rucola waschen und mit den in Scheiben geschnittenen Kiwis in eine Schüssel geben.
  • Hähnchenbrust in Streifen schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Für die Vinaigrette Orangenschale und -saft, Zitronensaft, Senf, Honig, 3 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen.
  • Hähnchen und Bulgur zur Rucola-Kiwi-Mischung in die Salatschüssel geben und mit der Vinaigrette mischen. 
  • Mit grob gehackten Mandeln garnieren.

Immer auf dem neuesten Stand ?