Zutaten

  • 2 Brokkoli
  • 500 g Mangold
  • 100 g geröstete Haselnüsse
  • Pfeffer und Salz

Dressingzutaten

  • 150 ml Sonnenblumenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/3 rote Paprika
  • 2 EL Sesamöl
  • 100 ml Sojasoße
  • 4 Frühlingszwiebeln

Autor dieses Rezepts

Rossio

Rossio

Küchenchef / Restaurant

Hallo, wir kommen vom Restaurant Rossio in Delft.... Weiterlesen
Total votes: 27

Chefkoch Sam van Dien hat speziell für Love my Salad 26 herrliche Salatrezepte kreiert. In jedem Salat gibt es ein Hauptgemüse. In diesem Salat ist es: Brokkoli.

Zubereitung

  • Trennen Sie die Brokkoliröschen vom Strunk.
  • Schneiden Sie die Mangoldstiele ab und schneiden sie die Stiele in ca. 2 cm lange Stücke. Kochen Sie den Mangold in leicht gesalzenem Wasser ca. 2 Minuten. Schrecken Sie ihn danach mit kaltem Wasser ab.
  • Geben Sie den Brokkoli für ca. 30 Sekunden in kochendes Wasser. Holen Sie ihn wieder heraus und lassen sie ihn auf einem Geschirrtuch abkühlen.
  • Vermengen Sie das Gemüse mit der Hälfte des klein geschnittenen Mangolds. Verteilen Sie es auf Tellern.
  • Geben Sie für das Sojadressing den klein geschnittenen Knoblauch in eine Pfanne und braten Sie ihn zusammen mit der gewürfelten roten Paprika in etwas Sonnenblumenöl an. Garen Sie das Ganze ca. 2 Minuten. Lassen Sie es abkühlen und vermengen Sie die Mischung dann mit Sojaöl, Sojasoße und gehackten Frühlingszwieblen.
  • Hacken Sie die Haselnüsse und verteilen Sie diese darüber. Geben zum Schluss die Sojasoße über den Salat.

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!