Zutaten

  • 1 großer Brokkoli
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 Sardellenfilets
  • 1 große Knoblauchzehe
  • Saft eienr Zitrone
  • 1 Büffelmozzarella

Hasselback-Kartoffeln werden mehrfach tief eingeschlitzt, mit Butter bestrichen und im Ofen gebacken. Die Zubereitungsform stammt ursprünglich aus der skandinavischen Küche. Bei diesem Rezept wird Brokkoli à la Hasselback zubereitet: Dabei werden die Brokkoliröschen leicht auseinandergedrückt und mit Mozzarella gefüllt. Das Ganze wird dann mit selbst gemachtem Sardellenöl verfeinert und im Ofen gebacken.

Total votes: 22

Zubereitung

  • Backofen auf 200 °C vorheizen. 
  • Den Brokkolistiel so abschneiden, dass die Röschen alle zusammenbleiben. 
  • Brokkoli im Stück ca. 5-8 min al dente kochen. 
  • Dann den Brokkoli abtropfen und leicht abkühlen lassen. 
  • Das Olivenöl in eine Pfanne geben und die Sardellenfilets mit dem gehackten Knoblauch darin braten. Die Sardellen lösen sich (fast komplett) im Öl auf. 
  • Die Pfanne vom Herd nehmen und die Zitronenschale einrühren. 
  • Gut abgetropften Brokkoli in eine Auflaufform geben.  
  • Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. 
  • Die Brokkoliröschen vorsichtig auseinanderdrücken und die Mozzarellascheiben dazwischenlegen. 
  • Das Sardellenöl über den Brokkoli gießen und das Ganze ca. 15 Minuten im Ofen backen, bis der Mozzarella geschmolzen ist.

Immer auf dem neuesten Stand ?