Zutaten

  • 1 Blumenkohl, in Röschen zerteilt
  • 2 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
  • 4 Anchovis
  • 2 EL Pinienkerne
  • 2 EL Rosinen
  • 1 Tasse Olivenöl
  • einige Safranfäden
  • Salz, Pfeffer

Autor dieses Rezepts

Rossio

Rossio

Küchenchef / Restaurant

Hallo, wir kommen vom Restaurant Rossio in Delft.... Weiterlesen
Total votes: 29

Auf den ersten Blick ein eher bescheidenes Mahl, so gehört der Blumenkohl doch zu den beliebtesten Gemüsearten, nicht zuletzt wegen seiner Vielseitigkeit. Dieser Salat kann gut als Vorspeise oder mit einem Stück Fisch serviert werden.

Zubereitung

Blumenkohlröschen kurz in gesalzenem Wasser kochen. Nicht kalt abspülen!

Etwas Kochwasser zusammen mit dem Öl, den Anchovis, dem Knoblauch und Safran in einen Topf geben. Bei geschlossenem Deckel einige Minuten leicht kochen lassen, dann den Blumenkohl zugeben.

Umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 10 Minuten mit geschlossenem Deckel bei niedriger Hitze kochen lassen, damit der Blumenkohl alle Aromen aufnimmt. Bei Bedarf Kochwasser nachgeben.

Kalt als Antipasto servieren.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Wintersalat mit gebackener Roter Bete und Feta

Wintersalat mit gebackener Roter Bete und Feta

47 Personen gefällt das Rezept
Blumenkohlsalat

Blumenkohlsalat

22 Personen gefällt das Rezept

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!