Neben dem traditionellen und vertrauten Kopfsalat sind in den letzten Jahren viele neue Sorten erhältlich und das ist in vielen Fällen der Verdienst des erfinderischen holländischen Gärtners. Er sucht fortlaufend nach Gelegenheiten, den Handel und die Konsumenten mit neuen Sorten zu überraschen. Und so entstanden der Eisbergsalat, Römersalat, Eichblattsalat, Lollo rosso, Rucola und Little Gem. Sorten, die man uneingeschränkt zu den herrlichsten Gerichten kombinieren kann.

Zubereitung

Salat immer gut waschen und abtropfen lassen. Die meisten Salatsorten werden roh verspeist. Little Gem und andere kleine Salatköpfe können auch gekocht (kurz!) und gebacken werden.


Zubereitungszeiten des Salats

Kochen: 5 - 6 Minuten

Mikrowellenherd: 5 - 7 Minuten

Schmoren: 6 - 7 Minuten

Dämpfen: ca. 10 Minuten

Kauf und Lagerung

Einkaufstipps für den Salat
Salat muss ein sattes Grün aufweisen und knusprig frisch sein. Wenn der Salat vorgeschnitten oder in einem Mix mit anderen Salatsorten verpackt angeboten wird, überprüfen Sie bitte das Haltbarkeitsdatum.

 

Aufbewahrung des Salats
Im Kühlschrank kann man Salat drei Tage lang frisch halten.

Serviertipps

Als Vorspeise

Auf einem Ziegenkäse-Toast aus dem Ofen

Mit Walnüssen und einem Klecks Honig

Als Mahlzeit

Als Salade Nicoise- aber auch in einer Schüssel neben dem Hauptgericht

Als Beilage zu Pizzen, Pasta und Reisgerichten

Als frischen Eintopf

Ein Salatblatt auf dem Brot ist lecker und hält den Brotbelag frisch