Zutaten

  • 150-200 g frische oder tiefgefrorene Garnelen
  • 2 Möhren
  • 5 Cherrytomaten
  • 1/3 Gurke
  • Blattsalatmix (Farbe und Geschmack)
  • getrocknete Tomaten
  • Knoblauch
  • Wok-Teriyaki-Soße

Dressingzutaten

  • 1/2 EL französicher Senf
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • trockene Basilikumblätter

Autor dieses Rezepts

Adrian Roelofs

Adrian Roelofs

Hobbykoch

Ich bin in Frankreich aufgewachsen, wo ich die Möglichkeit hatte fast jeden Tag frischen Salat auf dem Tisch zu haben. Es gehört einfach jeden Tag dazu. So bin ich, dank meiner Eltern, zum... Weiterlesen
Total votes: 11

Dieser Salat ist eine meiner eigenen Kreationen. Mit nicht viel im Kühlschrank entschied ich etwas aus dem zu machen, was ich hatte. Und das Ergebnis ist dieser köstliche, gemischte Salat mit leckeren Garnelen, frischen Salatblättern und anderem Gemüse.

Zubereitung

Zuerst den Salat vorbereiten. Den Salatmix zusammen mit einigen geriebenen Möhren, Cherrytomaten und fein geschnittener Gurke mischen und anshließend auf einer Platte anrichten. Dann den Knoblauch fein hacken. Eine Bratpfanne erwärmen. Dann etwas Öl hineingeben und die Garnelen braten. Nach ein paar Minuten den zerhackten Knoblauch, etwas Teriyaki-Wok-Soße und die getrockneten Tomaten hinzugeben. Ca. 10 min braten, so dass die Garnelen gut durch sind und eine schöne Farbe haben. Zuletzt die Garnelen auf dem Salat platzieren und sich auf den unglaublichen Geschmack freuen! Voila!!

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!