Zutaten

  • 600 g kleine Rote Bete
  • 1 rote Zwiebel
  • 150 g Walnüsse
  • 130 g Blattsalatmischung mit Grünkohl- und Spinatblättern
  • 200 g Feta Käse

Dressingzutaten

  • 2 EL Orangensaft
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl
Total votes: 3

Dies ist eins unserer Lieblingsrezepte für die Winterzeit. Es nutzt eine Blattsalat-Mischung mit Grühnkohl- und Spinatblättern.

Zubereitung

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Die ungeschälte Rote Bete auf ein Backblech legen und backen, bis sie weich ist (Messertest). Backzeit rund 30 Minuten für Baby Bete und 45 Minuten für kleine normale Rote Bete. Die Rote Bete aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und anschließend schälen. Die Schale sollte sich leicht mit den Fingern abstreifen lassen. Die Enden abschneiden und entsorgen. Die Rote Bete sofern notwendig halbieren, mit etwas Dressing beträufeln und so zur Seite stellen. Die Zwiebel sehr fein hacken und für etwa 10 Minuten in eine Schüssel mit Eiswasser geben. Danach gut abtropfen lassen. Eine Pfanne erhitzen und die Walnüsse für einige Minuten darin anrösten bis sie braun sind. Dressing: Orangensaft, Salz und Pfeffer in eine kleine Schüssel geben und mit dem Olivenöl verquirlen. Servieren: Die Winter-Blatsalat-Mischung aus Spinat und Grünkohlblätter auf Tellern anrichten. Rote Bete, Zwiebeln, Walnüsse und Feta-Käse darüber geben. Das restliche Dressing über den Salat gießen. Guten Appetit!

Tipps des Autors

This recipe was provided by Snap Fresh Foods, New Zealand

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Blumenkohl mit Safran

Blumenkohl mit Safran

54 Personen gefällt das Rezept
Lauch-Kartoffelsuppe

Lauch-Kartoffelsuppe

48 Personen gefällt das Rezept

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!