Zutaten

  • 150 g Chicorée
  • 60 g Blattsalat (z. B. Salanova®, Batavia)
  • 60 g Rucola
  • 40 g Radicchio
  • Walnüsse
  • 2 Orangen

Dressingzutaten

  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Senf
  • Salz
  • Pfeffer

Autor dieses Rezepts

Marek

Marek

Hobbykoch

Tolle Website! Ich genieße gerne hochwertige Lebensmittel: saisonal, bio und lokal. LoveMySalad gibt mir großartige Anregungen. Weiterlesen
Total votes: 92

Zusammen zu kochen, kann sehr viel Spaß machen. Raus aus dem Alltag und Stress, gemeinsam einen Salat zuzubereiten bringt Geselligkeit, Spaß und Genuss. Doch wer schon mal mit Freunden oder dem Partner zusammen gekocht hat, kennt auch die Schwierigkeiten und das drohende Chaos. Jeder kocht eben anders. Das muss man aushalten können, Toleranz ist gefragt. Unterschiedlicher als Leela und Suvan kann man kaum sein, doch am Schluss haben beide einen ansprechenden Salat auf dem Teller. Wie haben sie das nur gemacht? Respekt!

Der Salat von Leela und Suvan ist fruchtig und ein wenig bitter. Ein einfaches und klassisches Rezept für die kalte Jahreszeit mit Walnüssen, Orangen, Chicorée und Blattsalaten.

 

Zubereitung

  • Die Blattsalate putzen, waschen, schleudern und zerkleinern. Die Orangen mit dem Messer schälen und filetieren.
  • Die Walnüsse grob zerkleinern. Alle Zutaten auf den Tellern anrichten.
  • Für das Dressing etwas Orangensaft auspressen. Den Saft mit Olivenöl und Balsamico vermischen und mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Couve a Mineira: Kohl-/Knoblauchsalat

Couve a Mineira: Kohl-/Knoblauchsalat

148 Personen gefällt das Rezept
Kartoffelsalat mit Porree und Lachs

Kartoffelsalat mit Porree und Lachs

153 Personen gefällt das Rezept
Brokkoli mit Sardellen, Knoblauch und Chili

Brokkoli mit Sardellen, Knoblauch und Chili

145 Personen gefällt das Rezept

Immer auf dem neuesten Stand ?