Zutaten

  • 1⁄2 rote Paprika
  • 1⁄2 Gurke
  • 1 Avocado
  • 30 g frische Minzblätter
  • 12 Blätter Reispapier

Dressingzutaten

  • 3 EL Reisessig
  • 2 EL süße Chilsoße
  • 20 g Erdnüsse
Total votes: 71

Diese vegetarischen Frühlingsrollen mit frischen Kräutern und Gemüse inklusive einer Erdnuss-Soße lassen sich schnell und einfach zubereiten. Unser Tipp: Verarbeiten Sie übrig gebliebene Gemüse vom Vortag. Die Variationsmöglichkeiten für Ihre Frühlingsrollen sind endlos. 

Zubereitung

  • Paprika, Gurke und Avocado in feine Streifen schneiden (Julienne).
  • Minze in kleine Stücke reißen.
  • Für die Soße Reiseessig und Chilisauce mit den zerdrückten Erdnüssen mischen.
  • Eine große Schüssel mit warmem Wasser füllen. Jedes Reispapier ca. 5 Sekunden hineintauchen. 
  • Gemüse und Minze auf das Reispapier legen und einrollen. Sofort mit der Soße servieren. 

Tipps des Autors

Sie können in den Frühlingsrollen quasi jedes Gemüse verarbeiten: Möhren, Sojasprossen, Salat oder Chilischoten? Auch Glasnudeln schmecken in Kombination mit dem Gemüse toll. 
Wenn Sie eine nicht-vegetarische Version bevorzugen, sind Garnelen, Hühnchen oder gebratenes Rindfleisch eine leckere Ergänzung.

Ihrer kulinarischen Kreativität sind bei diesen Frühlingsrollen keine Grenzen gesetzt!

Immer auf dem neuesten Stand ?