Zutaten

  • 1 Kopf- oder Eissalat
  • 3-4 Mini-Pflaumentomaten
  • 1 weiße ungarische Paprika
  • 1 rote Paprika Typ Dolce Italiano
  • 1 scharfe Peperoni oder Chili
  • 1 Bund Radies
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 kleine Rote Bete (Babybeet)
  • 1 kleiner Rotkohl
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie
  • salziger Räucherschinken
  • Pikante Snack-Würstchen
  • einige Scheiben geräucherter Kochschinken oder Räucherlachs

Dressingzutaten

  • Olivenöl

Autor dieses Rezepts

Jászvega

Jászvega

Anbauer/Produzent

Wir sind ein ungarischer Gemüsebaubetrieb namens Jaszvega, der ein großes Sortiment an Qualitäts-Salaten produziert und dieses so schnell und flexibel wie möglich an seine Partner liefert. Weiterlesen
Total votes: 11

Ich bin ein Anbauer aus Ungarn und dies ist mein Lieblingssalat. Dieser typisch ungarische Salat kann sehr gut als Hauptspeise serviert werden.

Zubereitung

  • Salat waschen und putzen und in mittelgroße Stücke zerpflücken.
  • Übrige Gemüsezutaten waschen und in dünne Streifen oder Würfel schneiden.
  • Die geschälte Rote Bete in dünne Stifte und den Kohl in dünne Streifen schneiden.
  • Mini-Pflaumentomaten vierteln.
  • Räucherschinken in Würfel, Snack-Würstchen in Scheiben schneiden.
  • Kochschinken in Rechtecke schneiden, bzw. Räucherlachs in dünne Streifen schneiden. Lachs und Kochschinken nicht zusammen verwenden.
  • Alle Gemüsezutaten auf einer großen Platte arrangieren. Fleisch und Wurst (oder Lachs) darüber geben.
  • Schnittlauch und Petersilie fein hacken und über den Salat streuen.
  • Etwas Olivenöl über den Salat sprenkeln. 

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!