Zutaten

  • 1 Kopf- oder Eissalat
  • 3-4 Mini-Pflaumentomaten
  • 1 weiße ungarische Paprika
  • 1 rote Paprika Typ Dolce Italiano
  • 1 scharfe Peperoni oder Chili
  • 1 Bund Radies
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 kleine Rote Bete (Babybeet)
  • 1 kleiner Rotkohl
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie
  • salziger Räucherschinken
  • Pikante Snack-Würstchen
  • einige Scheiben geräucherter Kochschinken oder Räucherlachs

Dressingzutaten

  • Olivenöl

Autor dieses Rezepts

Jászvega

Jászvega

Anbauer/Produzent

Wir sind ein ungarischer Gemüsebaubetrieb namens Jaszvega, der ein großes Sortiment an Qualitäts-Salaten produziert und dieses so schnell und flexibel wie möglich an seine Partner liefert. Weiterlesen

Ich bin ein Anbauer aus Ungarn und dies ist mein Lieblingssalat. Dieser typisch ungarische Salat kann sehr gut als Hauptspeise serviert werden.

Total votes: 224

Zubereitung

  • Salat waschen und putzen und in mittelgroße Stücke zerpflücken.
  • Übrige Gemüsezutaten waschen und in dünne Streifen oder Würfel schneiden.
  • Die geschälte Rote Bete in dünne Stifte und den Kohl in dünne Streifen schneiden.
  • Mini-Pflaumentomaten vierteln.
  • Räucherschinken in Würfel, Snack-Würstchen in Scheiben schneiden.
  • Kochschinken in Rechtecke schneiden, bzw. Räucherlachs in dünne Streifen schneiden. Lachs und Kochschinken nicht zusammen verwenden.
  • Alle Gemüsezutaten auf einer großen Platte arrangieren. Fleisch und Schinken (oder Lachs) darüber geben.
  • Schnittlauch und Petersilie fein hacken und über den Salat streuen.
  • Etwas Olivenöl über den Salat sprenkeln. 

Immer auf dem neuesten Stand ?