Zutaten

  • 650 g Tomaten
  • 150 g Zuckererbsen
  • 1 große Zwiebel
  • 2 TL Sesamsamen
  • 1 TL Sonnenblumenöl
  • Salz und Pfeffer

Dressingzutaten

  • 425 ml Kokosmilch
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1/4 roter Paprika, kleingeschnitten
  • Saft einer Limette
Total votes: 12

Dieses Rezept steht unter asiatischem Einfluss. Die Kombination von Tomaten und Zuckerschoten ist ungewöhnlich, aber köstlich! Probieren Sie es aus!

 

 

Zubereitung

  • Für den Salat die Zwiebeln in dünne Ringe schneiden und gut anbraten bis sie golden-braun sind, anschließend auf einem Stück Küchenrolle abkühlen lassen. Mit einer Prise Salz bestreuen. Die Zuckerschoten für circa 1-2 Minuten in Öl anbraten. Dabei darauf achten, dass sie schön knackig bleiben! Anschließend die Tomaten in beliebig große Stücke schneiden und mit den Schoten vermengen.
  • Für das Dressing die Kokosmilch erhitzen und anschließend mit den in Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln, Paprika und Limettensaft mischen. Mit einer guten Prise Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Richten Sie den Salat auf einen Teller an und geben Sie das Kokosdressing darüber. Zum Schluss garnieren Sie das Ganze mit den angebratenen Zwiebelringen und Sesamsamen.

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!