Zutaten

  • 500 g Calamari
  • 4-6 Baby-Oktopusse
  • 1 Möhre
  • 8 getrocknete Tomaten
  • 2 Handvoll Rucola
  • 1 Schalotte
  • Salz und Pfeffer

Dressingzutaten

  • 1 EL geraspelter Ingwer
  • Saft einer kleinen Limette
  • 1 EL Sesamöl
  • 2 EL Reisessig oder weißer Balsamico
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL süße Chilisoße

Autor dieses Rezepts

Marnie

Marnie

Hobbykoch

Weiterlesen
Total votes: 108

Ein leichtes Mittagessen oder eine leckere Vorspeise. Bei diesem Salat bilden die süßen, knackigen Möhren eine tolle Kombination mit dem frischen Rucola und den Meeresfrüchten.

Zubereitung

  • Calamari in Ringe schneiden und mit dem Baby-Oktopus mischen. In einem Topf mit gesalzenem Wasser ca. 20-30 Sekunden blanchieren. Sobald sie sich einrollen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen und gut abtropfen lassen.
  • Für das Dressing Ingwer raspeln und mit den übrigen Zutaten in einer großen Schüssel verrühren. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.
  • Möhre in dünne Streifen und Schalotte in feine Ringe schneiden.
  • Meeresfrüchte mit Möhre, Tomaten und Schalotten mit dem Dressing vermischen. Rucola vorsichtig unterheben und sofort servieren.

Tipps des Autors

In diesem Rezept wird Rucola verwendet, man kann aber auch andere Blattsalate verwenden.

Die Meeresfrüchte können auch gegrillt werden.

Immer auf dem neuesten Stand ?