Zutaten

  • 6 Sweet Palermo® (Spitzpaprika)
  • 2 kleine Chilischoten
  • Öl
  • 1 kleine Dose Kichererbsen
  • ca. 200 g Tahini (Sesampaste)
  • 4 EL Zitronensaft
  • 4 Knoblauchzehen
  • Salz
  • 500 g Rinderfilet
  • Salz und Pfeffer
  • Koriander
  • 100 ml Öl
Total votes: 33

Eine sehr leckere Kombination aus süßer Spitzparika, würzigem Hummus und saftigen Steakstreifen. Der Hummus wird aus Kichererbsen und Tahini (Sesampaste) hergestellt und schmeckt dadurch besonders gut.

Zubereitung

  • Spitzpaprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden.
  • In einer Pfanne scharf anbraten.
  • Chili in Würfel schneiden und mitbraten.
  • Bei 100 °C im Backofen noch 15 min weiter garen lassen.
  • Für den Hummus Kichererbsenpüree mit Tahini, Zitronensaft, gepresstem Knoblauch und Salz mischen.
  • Steakstreifen in einer heißen Pfanne kurz braten.
  • Koriander waschen, zusammen mit dem Öl in einem hohen Gefäß pürieren, salzen.
  • Steakstreifen mit Spitzparika und Hummus servieren. Mit Korianderöl beträufeln.

Immer auf dem neuesten Stand ?