Zutaten

  • 1 Gurke
  • 1 Möhre
  • Handvoll frischer Koriander
  • 1 rote Chili
  • 100 g Reisnudeln

Dressingzutaten

  • 1 EL Reisessig
  • 1 EL Sojasoße
  • 3 EL Sesamöl
  • 1 EL Honig
  • 1 EL geriebener Ingwer
Total votes: 101

Dieser asiatische Nudelsalat kann als eine leichte Mahlzeit serviert werden oder als Beilage, zum Beispiel beim Grillen. Die Kombination aus Koriander, Chili und Ingwer gibt diesem Salat ein ganz besonderes Aroma. Ich empfehle, das Dressing separat zu servieren. Dann kann sich jeder ganz nach Geschmack bedienen.

Zubereitung

  • Wasser zum Kochen bringen und die Nudeln 3 min darin gar ziehen lassen. Dann abgießen und abkühlen lassen.
  • Gurke in dünne Scheiben schneiden. Die Möhre reiben und Chili in feine Streifen schneiden.
  • Das gesamte Gemüse mit den Nudeln in einer großen Schüssel mischen.
  • Für das Dressing und alle Zutaten mischen und separat in einer kleinen Schüssel servieren.

Immer auf dem neuesten Stand ?