Zutaten

  • 1 EL Olivenöl
  • 4 Scheiben Speck
  • 2 dicke Scheiben Brot
  • 2 Eier
  • Salz
  • 1 EL Weißweinessig
  • 2 Handvoll Frisee
  • 2 Handvoll Feldsalat
  • 2 Handvoll Rucola
  • 2 Tomaten

Dressingzutaten

  • 2 TL Dijon-Senf
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 kleine Schalotte
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer
Total votes: 53

Dieser traditionelle französische Salat sieht toll aus, dabei ist er ganz einfach zuzubereiten. Er enthält drei Zutaten: Speck, pochierte Eier und Salat – verfeinert mit einer Zitronen-Senf-Vinaigrette. 

Zubereitung

  • Speck in ca. 5 cm große Stücke schneiden und in einer Pfanne knusprig braten.
  • Das gewürfelte Brot hinzufügen und braten, bis es golden ist. Dann beides herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Eier pochieren. Dafür in einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen und einen Teelöffel Salz und den Essig hinzufügen. Die Eier einzeln in einer kleinen Tasse aufschlagen. 
  • Das Wasser mit einem Schneebesen schlagen und das Ei in die Mitte gießen. Die Hitze herunterdrehen und das Ei 2-3 Minuten köcheln lassen. Dann das pochierte Ei mit einem Schaumlöffel vorsichtig herausnehmen und in kaltem Wasser abschrecken.
  • Genauso mit dem zweiten Ei verfahren.
  • Für das Dressing Senf, Zitronensaft und Olivenöl mit fein gewürfelten Zwiebeln und gehacktem Knoblauch mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die verschiedenen Salate mischen und in eine Schüssel geben.
  • Mit dem noch warmen Speck und Brotcroutons garnieren und die geviertelten Tomaten daraufgeben.
  • Die pochierten Eier ganz oben auf dem Salat anrichten.

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Croque Monsieur mit Gemüse

Croque Monsieur mit Gemüse

26 Personen gefällt das Rezept
Salade Nicoise

Salade Nicoise

124 Personen gefällt das Rezept

Immer auf dem neuesten Stand ?