Zutaten

  • 1 gestreifte Aubergine
  • 1 dunkle Aubergine
  • ½ Piel de Sapo-Melone
  • ca. 135 g (1 cup) leicht geröstete Pecannüsse (oder andere Nüsse)
  • ca. 70 g (1/2 cup) leicht geröstete Kürbiskerne
  • 120 g Blauschimmelkäse
  • ca. 100 g Salzgurke (in Scheiben)
  • ½ grüner knackiger Salat (z.B. Salanova®)
  • ½ roter Eichblattsalat
  • Olivenöl(spray)

Dressingzutaten

  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Granatapfelsirup
  • Salz und Pfeffer
Total votes: 46

Zubereitung

  • Beim roten und grünen Salat den Strunk entfernen, kleinschneiden, waschen und trocknen.
  • Die beiden Auberginen in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Mit etwas Olivenöl besprühen oder bepinseln. Grillen und abkühlen lassen. Dann auf dem Salat verteilen.
  • Die halbe Melone in ca. 30 Stücke teilen und auf den Salat geben.
  • Den Käse in dünne Scheiben schneiden und mit den Pecannüssen auf dem Salat verteilen.
  • Zum Schluss Olivenöl, Granatapfelsirup darüberträufeln, salzen und pfeffern.

Tipps des Autors

* Mehr Informationen über Piel de Sapo-Melonen findest du auf Salapedia.   

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Honigmelonen-Thunfisch-Ringe

Honigmelonen-Thunfisch-Ringe

72 Personen gefällt das Rezept
Melone mit Ziegenkäse, Tomate und Gurke

Melone mit Ziegenkäse, Tomate und Gurke

91 Personen gefällt das Rezept
Melonensalat mit Feigen und Prosciutto

Melonensalat mit Feigen und Prosciutto

112 Personen gefällt das Rezept

Immer auf dem neuesten Stand ?