Zutaten

  • 1 gestreifte Aubergine
  • 1 dunkle Aubergine
  • ½ Piel de Sapo-Melone
  • ca. 135 g (1 cup) leicht geröstete Pecannüsse (oder andere Nüsse)
  • ca. 70 g (1/2 cup) leicht geröstete Kürbiskerne
  • 120 g Blauschimmelkäse
  • ca. 100 g Salzgurke (in Scheiben)
  • ½ grüner knackiger Salat (z.B. Salanova®)
  • ½ roter Eichblattsalat
  • Olivenöl(spray)

Dressingzutaten

  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Granatapfelsirup
  • Salz und Pfeffer
Total votes: 8

Zubereitung

  • Beim roten und grünen Salat den Strunk entfernen, kleinschneiden, waschen und trocknen.
  • Die beiden Auberginen in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Mit etwas Olivenöl besprühen oder bepinseln. Grillen und abkühlen lassen. Dann auf dem Salat verteilen.
  • Die halbe Melone in ca. 30 Stücke teilen und auf den Salat geben.
  • Den Käse in dünne Scheiben schneiden und mit den Pecannüssen auf dem Salat verteilen.
  • Zum Schluss Olivenöl, Granatapfelsirup darüberträufeln, salzen und pfeffern.

Tipps des Autors

* Mehr Informationen über Piel de Sapo-Melonen findest du auf Salapedia.   

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Melonensalat mit Gurke, Mango und Feta

Melonensalat mit Gurke, Mango und Feta

21 Personen gefällt das Rezept
Wassermelonen-/ Fetasalat mit Walnüssen

Wassermelonen-/ Fetasalat mit Walnüssen

40 Personen gefällt das Rezept
Melonensalat mit Schinken und Orange

Melonensalat mit Schinken und Orange

56 Personen gefällt das Rezept

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!