Zutaten

  • 100 g Cocktailtomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 kleine oder 1 große Zucchini
  • 5 EL Olivenöl
  • 30 g Haselnüsse
  • 1 (Büffel)mozzarella
  • 40 g Rucola

Dressingzutaten

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Rotweinessig
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL getrockneter Oregano
  • Salz und Pfeffer
Total votes: 8

Zucchini kann man sehr gut zu Streifen oder Nudeln verarbeiten - das schmeckt superlecker! 

Für dieses Rezept haben wir die Zucchinistreifen gegrillt. Das bringt den feinen Geschmack besser zur Geltung. Dieser Salat schmeckt fruchtig, würzig, knackig... und eignet sich hervorragend zum Mittag- und zum Abendessen. Dazu kann man frisch gebackenes Brot und ein gutes Glas italienischen Weißwein reichen – köstlich!

Zubereitung

  • Heize den Ofen auf 200° C vor. Gebe die Tomaten in eine Backform, besprenkle sie mit ein wenig Olivenöl und einer Prise Salz. Backe sie 15-20 Minuten im vorgeheizten Ofen.
  • Wasche die Zucchini und schneide die Enden ab. Hoble die Zucchini mit einem Gemüseschäler oder einem Käsehobel längs in dünne Scheiben und gieße das Olivenöl darüber.
  • Brate die Zucchinischeiben 1-2 Minuten von einer Seite, bis sie leicht braun sind. Gebe sie dann zum Abkühlen auf einen Teller.
  • Röste die Haselnüsse.
  • Schneide den Mozzarella in kleine Stückchen.
  • Für das Dressing Olivenöl und Rotweinessig mischen. Den Knoblauch pressen und dazugeben. Mit dem getrockneten Oregano, Salz und Pfeffer würzen.

Gebe zunächst etwas Rucola auf die Teller. Verteile dann die Zucchinischeiben, Tomaten und Mozzarella und zum Schluss den restlichen Rucola darauf. Gieße nun das Dressing darüber und bestreue den Salat mit den gerösteten Haselnüssen.

Tipps des Autors

Statt Haselnüssen, kannst du auch Pinienkerne oder Mandeln verwenden. 

Andere Nutzer wählten ähnliche Rezepte.

Mediterranes Gemüse

Mediterranes Gemüse

16 Personen gefällt das Rezept
Frischer Obstsalat

Frischer Obstsalat

57 Personen gefällt das Rezept

Want to stay up-to-date? Subscribe to our newsletter!